DSG e.V.
Gründungsmitglieder: Norry Kirschten, Gudrun Benz, Willi Benz, Udo Fischer, Christian Gromadeki, Horst Krekeler, Krista Leach, Karl Neu, Bernhard Reiling, Hans Rundio Wolfgang Zimmer. .
Kleine Chronik der DSG Entwicklung seit der Vereinsgründung  28.8.1993 Gründung  in Heidelberg, Sitz: Amtsgericht Schwetzingen   In den folgenden Jahren fanden Jahreshauptversammlungen und Ausstellungen meist am gleichen Ort und Zeitpunkt statt. Doch auch außerhalb der Jahresausstellung für alle Mitglieder wurden auf Einladung oder Eigeninitiative weitere kleine Suiseki- ausstellungen organisiert. In den Bonsaiausstellungen von Bonsai-Arbeitskreisen bzw. Regionalverbänden wurden ebenfalls vereinzelt Suiseki gezeigt.  Während der alle zwei Jahre stattfindenden Frühjahrsausstellungen, organisiert von Elisabeth und Harald Lehner, wurden neben Bonsai stets einige Suiseki präsentiert. Im Mai 2008 zeigten Ingrid Schilling, Wolfgang Kassebeer und Fam. Benz in der Remise von Schloss Bückeburg (NRW) den Besuchern der „Landparty“ eine repräsentative Auswahl an Suiseki.   Im Zeitraum von 2000 bis 2010 beteiligte sich Willi Benz jedes Jahr  mit einer kleinen Suisekiausstellung seiner Sammlung an der Noelanders Trophy in Belgien. Außerdem stellten Gudrun und Willi Benz 2009 während vier Wochen einige ihrer schönsten Suiseki im Rathaus Ketsch aus.   Bemerkenswert war auch die Ausstellung „Max Weiler – Die Natur der Malerei“ mit Bildern des Malers in Gegenüberstellung mit chinesischen Literatensteinen der Sammlung Benz 2010 im Essl Museum in Klosterneuburg bei Wien.    Im Folgenden werden nur die Ausstellungen des Vereins aufgelistet, nicht die Mitgliederversammlungen. Außerdem fanden in unregelmäßigen Abständen Workshops zur Daiza-Herstellung unter Leitung von Willi Benz und Werner Mailänder statt. Auch einige Stein-Sammeltouren wurden durchgeführt.      1994: Ausstellung während der Ausstellung des Bonsaiclub Deutschland (BCD) in St. Leon Roth zusammen mit der European Suiseki Association (ESA) auf Einladung des BCD      1995 Ausstellung in Wilhelmshaven zusammen mit BCD   1996: Ausstellung und Mitgliederversammlung im Bonsaizentrum HD; zusätzliche Ausstellungen im Palmgarten Frankfurt; Teilnahme an der ESA-Ausstellung in Caen, Frankreich (RSA), Suiseki-Sonderschau während Bonsaiausstellung des AK Aichtal-Filder in Grötzingen   1996: erste Ausgabe der Suiseki News und der Dezimal-    klassifikation durch Willi Benz   1997: Ausstellung im Freizeitheim Herzogenaurach auf Einladung  der Bonsaifreunde Erlangen;  Ausstellung mit BCD  in Gelsenkirchen 1998: Ausstellung im Haus der Vereine in Schwetzingen   1999: Ausstellung und Mitgliederversammlung in der Abtei  Rommersdorf, Neuwied- Heimbach-Weis auf Einladung  des Bonsai-AK Koblenz 2000: Ausstellung zusammen mit dem Ikebanaclub Rhein-Neckar im Bonsaizentrum Heidelberg; Ausstellung von Richard Sang in Hassloch unter der Schirmherrschaft der „Deutschen Suiseki-Gesellschaft“ 2001: Ausstellung über 14 Tage in der sog. „Freibank“ in Fürth  bei Nürnberg    2002: Ausstellung über 14 Tage im Chinesischen Garten des  Luisenparks in Mannheim;  neuer Präsident wurde Dr. Herbert Winter und neuer Chefredakteur der „Suiseki News“  wurde Dr. Alwin Dietmair.   Die Redaktionsleitung ging 2003 wieder an Willi Benz zurück.    2003: 10jähriges Jubiläum mit Ausstellung im Palais Hirsch    Schwetzingen   2004: Ausstellung im Teehaus (Jiki Shin Chadokai) in Nürnberg 2005: Jahreshauptversammlung in Domhof zu Speyer   (keine Ausstellung) 2006: Geibelsche Mühle in Darmstadt-Eberstadt     2007: Ausstellung im Bonsaizentrum  Münsterland in Ascheberg   2008: Ausstellung zusammen mit dem BCD und Jahreshaupt-   versammlung im Luisenpark Mannheim;  Während der Mitgliederversammlung wird eine neue  Satzung verabschiedet.  Willi Benz wird erneut zum Präsidenten gewählt.  Zum 15jährigen Jubiläum des Vereins stellt Willi Benz  einen Jahreskalender mit Suiseki der Vereinsmitglieder  zusammen.  Eine vielbeachtete Ausstellung im Museum für Asiatische  Kunst wird unter dem Titel „Die Kunst der Steine“ in Berlin  vom 24.8. bis 12.10.2008 gezeigt.   2009: Ausstellung zusammen mit BCD im EGA-Park in Erfurt   2010: Jahreshauptversammlung zusammen mit BCD in Künzell-    Fulda 2011: Ausstellung zusammen mit BCD und ESA in Ratingen auf     Einladung des NRW-Bonsairegionalverbandes,    Jahreshauptversammlung unter Leitung von kommissarischer  Präsidenten H. Lehner, der nach dem Tod von Willi Benz am  9.12.2011 den Verein weiterführt.  2012: in Mettlach-Orscholz wird ein neuer Vorstand mit H. Lehner   als Präsident gewählt.   2013: Hotel Pyramide in Fürth bei Nürnberg:   20jähriges Jubiläum der DSG  Sonderausstellung in einem   eigenen Raum 2014: Bundesversammlung un ausstellung des BCD und der DSG    mit Vorstandswahlen im Luisenpark Mannheim 2015: Jahresversammlung und Ausstellung zusammen mit dem BCD            in Künzell (Fulda) 2016: Bundesversammlung und Ausstellung mit dem BCD in Leipzig    
Wie alles begann
Startseite Was ist das? Wer sind wir? Veranstaltungen Termine Sammlungen Suiseki News Literatur Links Videos Impressum
Freude an Steinen”